Pferdewetten Tipps: 15 Ratschläge für Deine Pferdewetten Strategie

Hast Du Dich bisher an keine Pferderennen herangetraut, weil eventuell die Expertise fehlt? Kein Problem, in dem Fall habe ich nun genau den richtigen Artikel für Dich! Basierend auf meinen Erfahrungen habe ich Dir einmal 15 Pferdewetten Tipps zusammengestellt.

Mit diesen Ratschlägen für Deine Pferdewetten Strategie werde ich zwar keine Gewinne garantieren können, doch steigen Deine Gewinnchancen sicherlich nachhaltig an.

1
  • Starkes Wettangebot
  • Cooles Treueprogramm
  • Mit Online Casino
96 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 500 Euro
2
  • Ganz neu aus 2024
  • Super Wettangebot
  • Tolle Bonusaktionen
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€
3
  • Starke Wettauswahl
  • Ohne Wettsteuer
  • Mit Gamification
92 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 200€
4
  • Keine Wettsteuer
  • Top Bonusangebot
  • Super Wettprogramm
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200 Euro
5
  • Sicher und seriös
  • Starke Boni
  • Super Wettquoten
95 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200 Euro
6
  • Seriöse Betreiberfirma
  • Starkes Wettangebot
  • Zahlreiche Livestreams
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 100€
7
  • Viele Innovationen
  • Gutes Bonusangebot
  • Starkes Quotenniveau

93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€
8
  • Frisch aus 2024
  • Top-Wettangebot
  • Super Quotenniveau
91 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
Noch kein Bonus
9
  • Starke Wettauswahl
  • 120% bis 120€
  • Keine Gebühren
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
120% bis 120 Euro
10

  • Etablierter Wettanbieter
  • Teil von  Rabidi N.V.
  • Lizenz aus Curacao

94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis zu 200€
11
  • Brandneu aus 2024
  • Starkes Wettangebot
  • Faire Boni
91 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€
12
  • Seriöser Background
  • Viele Bonusaktionen
  • Starke Wettquoten
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€
13
  • Innovativer Bookie
  • Starkes Bonusangebot
  • Vielfalt im Wettangebot
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 100 Euro
14
  • Seriosität & Sicherheit
  • Gutes Bonusprogramm
  • Tiefes Wettangebot
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 100€
15
  • Starke Wettauswahl
  • VIP-Club vorhanden
  • Mit Sportwetten-App
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 100€
16
  • Bekannter Wettanbieter
  • Seltene Wettmärkte
  • Viele Bonusaktionen
95 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100€ Gratiswetten
17
  • Ohne OASIS
  • Geniales Wettangebot
  • Viele Bonusaktionen
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis zu 250 Euro
18
  • Innovative Wettseite
  • Starke Wettauswahl
  • Viele Zahlungsarten
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 150€
19
  • Top-Anbieter aus 2010
  • Seriöser Hintergrund
  • Seltene Wettmärkte
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 100€
20
  • Seriöser Betreiber
  • Großartige Vielfalt
  • Einzigartiger Bonus
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
3 Boni bis 450€
21
  • Etablierter Anbieter
  • Viele Wettmärkte
  • Starke Wettquoten
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 2000€
22
  • Sicher und seriös
  • Starke Sport-Boni
  • Gute Wettquoten
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 100 Euro
23
  • Moderner Wettanbieter
  • Top-Wettangebot
  • Seriöse  Betreiberfirma
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 100€
24
  • Seriöser Anbieter
  • Top Wettauswahl
  • Keine Wettsteuer
92 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% BIS 122€
25
  • Seriöser Betreiber
  • Mit Gamification
  • Seltene Wettmärkte
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
3 Boni bis 450€
26
  • Starke Boni
  • Seriöser Background
  • Gutes Casino-Segment
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€
27
  • Moderner Wettanbieter
  • Geile Bonusaktionen
  • Seltene Wettoptionen
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 2.000€
28
  • Seriöser Anbieter
  • Seltene Wettarten
  • Hohe Bonusangebote
93 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
125% Bonus von bis zu 1.250 Euro
29
  • Bookie ohne OASIS
  • Geniales Wettangebot
  • Viele Boni
94 / 100 Punkte Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
100% bis 200€

Tipp 1: Suche Dir die Pferderennen Statistiken heraus

  • Halte Dich durch verschiedene Statistiken auf dem Laufenden
  • Erkenne Trends und eventuelle Formschwankungen der Pferde
  • Die besten Pferderennen Statistiken findest Du auf englischen Webseiten

Als meinen ersten Tipp möchte ich Dir generell ein paar Statistikportale nennen, bei denen Du erste Erfahrungen mit Pferderennen und den entsprechenden Pferdewetten sammeln kannst. Wie so oft bei einer unbekannten Sportart, solltest Du auch zu den Pferderennen wissen, wie der ungefähre Rahmenkalender aussieht und welche Pferde/Reiter in den vergangenen Jahren die Szene dominiert haben. Das wohl einfachste Statistikportal wirst Du dabei direkt bei Deinem Sportwettenanbieter finden können. Doch reicht das wirklich aus? Meinen Erfahrungen nicht wirklich.

Gerade lokal wirst Du verschiedene Portale finden, die sich mit verschiedenen Pferderennen-Szenen auseinandersetzen. Da bei den Sportwettenanbietern meist die Top-Festivals in den Vordergrund gerückt werden und diese meist außerhalb Deutschlands stattfinden, rate ich Dir daher, ein paar englische Webseiten zu nutzen.

Nicht verkehrt ist es zusätzlich, wenn Du Dich in ein paar Pferderennen-Foren umschaust. Auch dort halten einige User ganz genau Schritt mit den aktuellen Rennen und haben immer die ein oder andere passende Statistik parat.

Tipp 2: Es muss nicht immer die Siegwette sein

  • Für Pferderennen stehen Dir verschiedene Wettarten zur Auswahl
  • Möglich sind auch Kombiwetten oder eine Livewette
  • Nutzen kannst Du zudem auch einen Cashout

Bei Deinen ersten Pferderennen muss es nicht immer die klassische Siegwette sein. Sicherlich lohnt es sich, wenn Du zunächst das eigene Risiko minimierst, doch kann nach den ersten Versuchen gerne ein anderer Weg eingeschlagen werden.

Ich kann bestätigen, dass zu den Pferderennen auch andere Wettarten zur Verfügung stehen. Darunter natürlich die bekannten Live- oder Kombiwetten als auch mögliche Systemwetten. Gerade wenn Dir die aktuellen Quoten nicht vollends zusagen, kannst Du durch eine Kombiwette die Gewinnhöhen anheben.

Bei diesen Wettarten sollte auch klar sein, dass diese nicht immer bis zum Ende ausgereizt werden müssen. Was ich damit meine? Natürlich den Cashout! Meinen Pferderennen Erfahrungen nach sollte es kein Problem darstellen, einen Cashout zu sämtlichen Wettarten anzufordern.

Verfolgst Du beispielsweise ein Rennen und erkennst, dass Dein Pferd nur sehr schwer in Tritt kommt, würde es sich lohnen, die eigenen Verluste zu minimieren. Ebenso kannst Du auch erwartbare Gewinne absichern, indem Du einen automatischen Cashout für Deine Kombiwette planst.

Tipp 3: Kleine Einsätze auf mehrere Pferde können zum Erfolg führen

  • Viele Wettscheine eignen sich für die großen Festivals
  • Kleine Einsätze auf verschiedene Pferde können sich lohnen
  • Achte hierbei auf die Anzahl der startenden Pferde

Wenn Du statt einer Kombiwette lieber mit klassischen Einzelwetten operieren möchtest, dann eignen sich auch viele kleinere Wettscheine. So kannst Du gerade während der großen Festivals im Jahr viele Rennen am Tag vorfinden, zu denen Du je eine Wette platzieren kannst.

Setze Dir dabei ein tägliches Budget und platziere mit Deinem Budget so viele Wetten wie nur möglich auf verschiedene Pferde. Die hält den Spannungsbogen hoch und ermöglicht Dir auch, immer besser mit dem Sport in Kontakt zu treten.

Doch muss es immer ein anderes Rennen sein? Absolut nicht. Steht beispielsweise ein Rennen an, bei dem es einen klaren Favoriten gibt und Du dennoch das Gefühl hast, dass ein Außenseiter-Sieg im Bereich des Möglichen ist, dann nutze einfach die vergleichsweise hohen Quoten.

Platziere einfach verschiedene Wetten mit kleineren Einsätzen auf ein paar mögliche Gewinner. Je höher die Quote dabei ist, desto geringer kann auch der Einsatz ausfallen. Ein Sturz oder ein Gerangel im Feld kann schließlich immer vorkommen.

Tipp 4: Die Recherche kann nicht gründlich genug sein!

  • Recherche ist der Grundstein für erfolgreiche Wetten
  • Für Pferderennen eignen sich vor allem ausländische Medien
  • Gründliche Recherche nimmt jedoch einiges an Zeit in Anspruch

Hast Du vor der Platzierung Deiner Wette auch wirklich jeden Stein umgedreht und Dich zu allen möglichen Faktoren informiert? Sicherlich nicht. Einer meiner Pferderennen Tipps ist es daher, dass Du Deine Recherche stets um einen weiteren Aspekt erweiterst und wirklich so gründlich wie nur denkbar agierst.

Zwar mag der Sport in Deutschland eher weniger in den Medien vertreten sein, doch hast Du gerade im Internet viele interessante Webseiten oder auch Foren, bei denen Du Dich gründlich informieren kannst.

Frage Dich zum Beispiel, wie die aktuelle Form des Reiters, der Reiterin oder des Pferds ist. Leidet das Pferd aktuell unter ein paar Problemen oder zeigt die Formkurve in den vergangenen Wochen wieder nach oben?

Zu all diesen Fragen kannst Du im Internet eine Antwort finden. Doch musst Du dabei auch dazu bewilligt sein, die ein oder andere Minute mehr von Deiner Zeit aufzubringen. Eine gründliche Recherche lohnt sich aber – das kann ich Dir absolut versprechen!

Tipp 5: Achte auf Deine Bankroll

  • Stabile Finanzen sind das A und O für Pferderennen
  • Setze Dir finanzielle Limits und halte Dich unbedingt an diese
  • Lebe niemals über Deine finanziellen Möglichkeiten beim Sportwettenanbieter

Meine persönlich wichtigste Vorgabe für eine erfolgreiche Pferderennen Strategie? Das wäre ganz klar ein disziplinierter Umgang mit Deinen Finanzen. Ich muss ganz besonders für die Leser erwähnen, die eher wenig Erfahrung mit Sportwetten gesammelt haben, dass es nicht bei jedem Wettschein ein Homerun sein muss.

Sicheres Geld wirst Du mit Sportwetten leider nicht gewinnen. Gehe daher niemals an Deine Wettscheine mit dem Vorsatz heran, dass Du über die Gewinne Deinen Alltagshaushalt finanzieren kannst.

Jede Woche oder auch jeden Monat solltest Du Dir ein entsprechendes Budget aufstellen. Hierbei arbeite ich immer gerne mit den vorhandenen Limitmöglichkeiten bei meinem Sportwettenanbieter und lege mir die persönlichen Grenzen fest. Du kannst etwa mit einem wöchen- oder monatlichen Einzahlungslimit arbeiten, doch würde ich stattdessen eher zu einem Verlustlimit raten.

Hierbei werden alle Gewinne der Wetten gegen die Verluste der Wettscheine aufgerechnet. Somit hättest Du einen detaillierten Blick über Deine Bankroll und abgeschlossene Wetten. Über den Verhältnissen sollte schließlich niemand beim Glücksspiel leben.

Tipp 6: Kombiwetten mit Favoriten als Pferdewetten Strategie

  • Kleine Wetten für Favoriten sind keine Seltenheit
  • In Kombination können diese Favoritensiege jedoch ansprechend ausfallen
  • Je mehr Auswahlen auf dem Wettschein, desto höher ist das Risiko

Wie oft hattest Du es bereits bei anderen Sportarten gehabt, dass die aktuellen Wetten auf Favoritensiege deutlich unter den Vorstellungen liegen? Es kann beispielsweise der Fall sein, dass ein Rennen nur wenige Teilnehmer aufweist und die Quoten daher drastisch gekürzt werden.

Dies ist auch möglich, wenn einige Jockeys kurzfristig ihren Start absagen müssen. Gerade wenn Du aktuell einen Bonus bei Deinem Buchmacher umsetzt, musst Du den Anforderungen gerecht werden und mit Deinen Gutscheinen einen bestimmten Quotenwert erreichen.

Scheue daher nie zurück, ein paar der ausgemachten Favoriten in einen Wettschein zu packen. Auf diesem Wege kannst Du die kleinen Quoten durchaus über einen ansprechenden Wert heben, der Dir einen soliden Gewinn ermöglicht.

Hierbei muss aber abgewogen werden, ob sich das Risiko auch wirklich lohnt. Mit jeder neuen Auswahl erhöht sich nämlich das Risiko, dass die Kombiwette verloren geht. Gehe den 6. Tipp daher konservativ an und erzwinge Dein Glück nicht bei jedem Wettschein.

Tipp 7: Nutze Pferderennen Livestreams

  • Wetten machen deutlich mehr Spaß, wenn das Geschehen verfolgt wird
  • Pferderennen sind nicht im deutschen TV vorhanden
  • Livestreams sind bei vielen Buchmachern nutzbar

Kennst Du das auch? Du hast eine Wette im Blick, aber siehst von der Abgabe des Wettscheins ab, da Du nicht genau weißt, ob und wie Du das Event verfolgen kannst? Besonders als deutscher Fan der Pferderennen ist dies ein bekanntes Problem und oftmals die letzte Hürde, um mehr von dieser faszinierenden Sportart im Internet zu erfahren. Einen Ausweg gibt es dabei aber – nämlich die besten Sportwettenanbieter, bei denen Du ein paar Livestreams nutzen kannst.

Wer bei den Buchmachern alles die Rennen verfolgen kann? Grundsätzlich jeder Kunde, der sich vollständig registriert hat. Nur in wenigen Fällen kannst Du jedoch kostenlos die Pferderennen Livestreams verfolgen. In den meisten Fällen musst Du einen positiven Kontostand aufweisen.

Ich würde Dir daher empfehlen, stets ein kleines Guthaben auf den aktiven Konten zu lassen. Alternativ lohnt sich auch ein Konto mit ein paar Euro bei dem Buchmacher, bei dem Du sicher sein kannst, dass dieser auch entsprechende Livestreams anbieten wird.

Tipp 8: Systemwetten mit Außenseitern sind vielversprechend

  • Außenseiter bieten die besten Quoten an
  • Mit Systemwetten kannst Du das Risiko der Favoritensiege minimieren
  • Je mehr Fehler erlaubt sind, desto teurer ist der Wettschein

Wir alle haben den Drang zum Underdog und träumen davon, diesen einen Wettschein zu platzieren, mit dem auf einen Schlag ein hoher Gewinn erzielt werden kann. Interessant sind dabei besonders Kombiwetten, doch müssen bei dieser Wettart schon alle Pferderennen Tipps der Wahrheit entsprechen.

Wenn Du Dir jedoch den ein oder anderen Patzer erlauben möchtest, dann kann es auch gerne eine Systemwette mit einigen Außenseitern sein. Entsprechende Wetten sind problemlos zu verschiedenen Rennen und Festivals kombinierbar.

Einhalten musst Du lediglich, dass eben nicht gleich mehrere Außenseiter bei einem Rennen auf Deiner Systemwette landen. Zudem hast Du auch verschiedene Möglichkeiten bei den Systemwetten. Wenn Du Dir nicht sicher sein solltest und Du noch ein wenig mehr Absicherung benötigst, kannst Du die Anzahl an erlaubten verlorenen Auswahlen auch erhöhen.

Dies hat aber seinen Preis. Bedenke zudem, dass Einsätze an Systemwetten keinerlei Bedeutung bei dem Umsatz eines Bonus haben. Platziere Deine Systemwetten daher nur mit Echtgeld.

Tipp 9: Wie ist das Wetter?

  • Die Witterungsbedingungen sind ausschlaggebend für den Rennverlauf
  • Viel Regen am Vortag = höhere Sturzgefahr
  • Außenseiterchancen erhöhen sich bei schlechten Wetterverhältnissen

Eine Sache spielt bei den Pferderennen eine noch größere Rolle, als zum Beispiel beim Fußball oder anderen Mannschaftssportarten – die Wetterbedingungen. Viele der großen Festivals, wie zum Beispiel das Cheltenham Festival oder Royal Ascot – werden in Großbritannien ausgetragen.

Auf der Insel kann es nicht nur öfter regnen, auch kann der Wind mal deutlich an Fahrt aufnehmen. Dies sind alle immens wichtige Faktoren, die Du vor der Abgabe der Wetten beachten musst. Deswegen führt kein Weg an einer Wetter-App oder einem anderen Wetterdienst vorbei. Zusätzlich brauchst Du auch eine Pferdewetten App.

Achte dabei aber nicht nur auf das aktuelle Wetter, sondern behalte die Witterungsbedingungen von den Vortagen im Auge. Gerade ein tiefer oder rutschiger Boden ist dem ein oder anderen Favoriten in den vergangenen Jahren zum Verhängnis geworden.

Hat es daher in den vergangenen Tagen stärker geregnet und ist davon auszugehen, dass es ein paar Stürze geben kann, dann wären für Dich eventuell ein paar Außenseiter Wetten interessant. Sämtliche Favoriten Wetten sollten ebenfalls mit Vorsicht angespielt werden.

Tipp 10: Kenne die wichtigsten Pferderennen News

  • Halte Dich stets auf dem Laufenden und nutze die News des Tages
  • Folge Journalisten und Experten der Szene
  • Die sozialen Medien eignen sich ideal für aktuelle Pferderennen News

Wie oft am Tag schaust Du auf Dein Handy oder bekommst eine Push-Nachricht, dass sich in der Bundesliga etwas Dramatisches getan hat? Durch diese täglichen News hältst Du Dein Wissen aktuell und vergrößere Deine Expertise.

Wenn Du die Szenerie der Pferderennen in den vergangenen Jahren nicht haargenau verfolgt hast, musst Du dieses Netzwerk an News erst einmal aufbauen. Dabei spielen sowohl die richtigen News-Outlets, als auch die richtigen Journalisten oder Account in den sozialen Medien eine wichtige Rolle.

Eigne Dir daher eine ähnliche Routine an und halte Dich über ein paar Wochen täglich über die neuesten Entwicklungen innerhalb der Pferderennen-Szene auf dem Laufenden. Ich hatte zwar auch ein paar Versuche gebraucht, um die richtigen Accounts zu finden, denen Du vertrauen kannst, doch eignet sich Twitter/X ideal für eine tägliche Routine. Die besten Accounts findest Du dabei in Großbritannien – sind dort doch die meisten Jockeys und Pferde aktiv. Podcasts sind zusätzlich eine gute Idee.

Tipp 11: Head to Head als gute Option

  • Head to Head ist eine gute Alternative zu klassischen Wetten
  • Gerade favorisierte Pferde können so besser verfolgt werden
  • Das Risiko lässt sich ebenso minimieren

Wie bei Deinem Lieblingsteam in der Bundesliga oder Deinem favorisierten Tennisspieler wirst Du auch bei den Pferderennen schnell ein Pferd oder einen Jockey finden, der Dir die ein oder andere Wette gewinnen kann.

Auch zukünftig wirst Du darauf hoffen, dass dies auch weiterhin der Fall ist. Bei den Pferderennen hast Du jedoch den Vorteil, dass Dein Favorit nicht immer das Rennen gewinnen muss, sodass Du Deine Wette gewinnst. Es ist durchaus möglich, dass Du Head to Head Wetten platzierst.

Bei einer solchen Wette wählst Du Deinen Favoriten aus und wettest dabei auf einen Zweikampf mit einem anderen Pferd. Dabei kann es sich um den Favoriten des Rennens, als auch um einen der krassen Außenseiter handeln.

Je enger die beiden Pferde beisammen liegen und von den Buchmachern mit Siegchancen bewertet werden, desto besser fallen die Quoten aus. Minimiere daher Dein Risiko, wenn Du Dich nicht ganz dazu traust, den Sieger des Rennens zu tippen.

Tipp 12: Langzeitwetten können interessant sein

  • Trends können langfristig durch Langzeitwetten genutzt werden
  • Einige Buchmacher bieten Dir viele Langzeitwetten an
  • Besonders kommen diese zu den Festivals vor

So wirklich zahlen sich die besten Pferderennen Tipps erst dann aus, wenn Du auch langfristig aktiv bist und auch einen Blick für die anstehenden Festivals übrig hast. Wie auch beim Fußball, Tennis oder anderen Sportarten, ist bei den Pferderennen die Saison und der Rahmenkalender festgelegt.

Hast Du daher einen Favoriten unter den Jockeys ausgemacht und möchtest seine/ihre Saison genauer verfolgen, kannst Du dies auch mit ein paar Langzeitwetten machen.

Schaue dazu einmal bei Deinem Sportwettenanbieter nach, ob Dir Wetten auf die anstehenden Festivals angeboten werden. Meinen Pferderennen Erfahrungen nach ist es nur selten der Fall, dass man den Wettmarkt mit vielen Langzeitwetten versieht oder Dir sogar mögliche Wetten mehrere Wochen vor einem Festival anbietet.

Hier trennt sich daher klar die Spreu vom Weizen. Will man auch langfristige Trends beim Pferderennen zum eigenen Nutzen schlagen, dann muss man sich auch für die besten Sportwettenanbieter entscheiden. Nur da hält man den Wettmarkt einigermaßen aktuell und richtungsweisend.

Tipp 13: Vergleiche Quoten für Pferderennen Wetttipps

  • Beste Pferderennen haben auch die besten Quoten
  • Nutze verschiedene Sportwettenanbieter
  • Vergleiche vor jeder Wettabgabe die aktuellen Wettquoten

Die Wettquoten spielen eine wichtige Rolle und bestimmen, wie hoch der Gewinn bei einer Sportwette ausfallen kann. Wenn Du Dir einmal die aktuell besten Anbieter genauer anschaust, wirst Du durchaus erkennen, dass gerade zu den Randsportarten größere Unterschiede zu erkennen sind.

Und Pferderennen sind trotz ihrer großen Popularität in Großbritannien nun einmal klar den Randsportarten zuzuteilen. Es lohnt sich daher vor jedem Wettschein einmal genauer anzuschauen, ob Dir Dein Buchmacher aktuell auch die besten Quoten anbietet.

Um dies möglichst effizient und zu allen Festivals und Wettmöglichkeiten durchführen zu können, musst Du zunächst einmal mehrere Konten betreiben. Vergleiche dabei einmal die Quoten der anstehenden Rennen und wähle zwischen 2 und 5 Sportwettenanbieter aus.

Bei den Buchmachern solltest Du etwas Geld einzahlen und nun Deine Wetten angehen. Vor jeder Wettauswahl schaust Du nun einmal nach, welcher Deiner Sportwettenanbieter die besten Wettquoten anbieten kann. Gerade ein möglicher Quoten-Boost oder eine Erhöhung der Kombiwetten-Quote kann den Entscheid herbeiführen.

Tipp 14: Suche Dir eine passende Strategie

  • Entwickle Deine eigene Strategie
  • Nutze erwiesene Einsatzstrategien, wie die Martingale oder die Fibonacci
  • Achte darauf, dass Du ausreichend Geld zur Verfügung hast

In meinem Artikel kann ich Dir nur persönliche Erfahrungswerte mitteilen und Dir ein paar Tipps auf den Weg geben. Angehen musst Du Deine Wetten jedoch immer selbst und im Einklang mit Deinen finanziellen Möglichkeiten.

Suchst Du jedoch auch in diesem Bereich auf eine klare Anleitung und willst Dich strikt an die Vorgabe eines Einsatzes halten, so möchte ich Dich auf die beiden folgenden Begriffe verweisen – Fibonacci und Martingale. Beide Begriffe sind eher aus dem Online Casino bekannt, können aber auch als Tipps für Pferderennen genutzt werden.

Wie genau die beiden Einsatzstrategien angewendet werden können? Exakt so, wie Du diese auch im Online Casino anwendest. Deine Einsatzhöhen wirst Du nämlich genau nach den beiden Vorgaben wählen. Bei der Martingale bedeutet das, dass Du den Einsatz nach einer verlorenen Wette stets verdoppelst.

Platzierst Du die Wetten dagegen per Fibonacci, so wählst Du die Höhe des Einsatzes gemäß der Reihenfolge des italienischen Mathematikers. Gewinnst Du eine Wette, beginnt die Sportwetten Einsatzstrategie stets von vorne.

Tipp 15: Lerne aus Deinen Erfahrungen

  • Erfahrung macht auch bei Sportwetten den Meister
  • Lerne aus Deinen Fehlern
  • Entwickle eine eigene Strategie und nutze Pferderennen Tipps individuell

In meinem letzten Abschnitt und meinem letzten Tipp möchte ich Dir noch auf den Weg geben, dass Du am besten selbst aus Deinen eigenen Fehlern und Erfolgen lernen kannst. Alles, was ich Dir bis zu diesem Absatz mitgeteilt habe, sind lediglich Tipps für eine mögliche Pferdewetten Strategie.

Wie Du diese anwendest und was Du daraus machst, ist hingegen alleine Deine Angelegenheit. Doch solltest Du immer daran denken, aus den eigenen Erfahrungen zu lernen und nie denselben Fehler ein weiteres Mal zu begehen.

Ich würde daher stets dazu raten, eine genaue Buchhaltung über Deine Wetten zu halten. Notiere Dir beispielsweise, was funktioniert und was Dir bei der Wahl der richtigen Wette geholfen hat.

Andererseits solltest Du aber genauso kritisch sein und die Dinge anmerken, die Dir gar nicht weitergeholfen oder einfach nur sinnlos Zeit gekostet haben. Lerne stets aus Deinen Erfahrungen und verhindere dadurch, falsch platzierte Wetten zukünftig auszulassen.

FAQ zu Pferderennen Tipps

Das waren nun mit Sicherheit viele verschiedenen Tipps und Strategien für Deine Pferderennen. Wenn Du das Geschriebene noch einmal zusammengefasst verarbeiten möchtest, bevor Du Deine Strategie für Pferderennen festlegst, hätte ich hier ein kleines FAQ.

Was sind Pferderennen Tipps?

Bei Tipps auf Pferderennen handelt es sich um Wettscheine, die Du auf die verschiedenen Festivals und Rennen weltweit platzierst. Gerade in Großbritannien und auch den USA, Australien und Dubai sind tolle Wettmöglichkeiten zu den Rennen vorhanden.

Welche Pferderennen-Optionen gibt es?

Deine Wetten kannst Du dabei auf verschiedene Wege platzieren. So sind neben klassischen Siegwetten auch Head to Head möglich, als auch komplexe Kombi- oder Systemwetten mit etwas mehr Risiko.

Sind Pferderennen bei allen Anbietern vorhanden?

Ja, die meisten Sportwettenanbieter haben eine entsprechende Auswahl an Pferderennen in ihren Wettprogrammen. Doch sind die Unterschiede gravierend. Die besten Anbieter mit langfristigen Wettmöglichkeiten und tiefen Märkten zu den jeweiligen Festivals haben ihren Ursprung in Großbritannien.

Gibt es auch Live Streams zu den Pferderennen?

Durchaus, ja. Im deutschen TV wirst Du die Pferderennen eher weniger verfolgen können, da der Pferdesport hier eher auf das Springen, Dressur, Para-Dressur und Voltigieren ausgelegt ist. Einige Buchmacher bieten daher Livestreams an, doch musst Du dazu auch entsprechendes Guthaben auf Deinem Konto haben.

Kann auch ein Bonus für Pferderennen genutzt werden?

Absolut! Besonders vor oder während der großen Festivals – Cheltenham, Ascot, den Grand Nationals oder dem Kentucky Derby – lohnt es sich, bei den Sportwettenanbietern nach einem exklusiven Bonus nachzuschauen. Möglich sind sowohl Einzahlungsboni als auch spezielle Freiwetten.


Pferdewetten Tipps können Dir helfen

Zum Abschluss von meinem Sportwetten Ratgeber hoffe ich natürlich sehr, dass ich Dir die Welt der Pferderennen mit meinen Tipps ein wenig näherbringen konnte. In Deutschland ist zwar eine ansprechende Pferderennen-Szene vorhanden, doch ist diese bei Weitem nicht so populär und bei den Sportwettenanbietern entsprechend dargestellt, wie zum Beispiel in Großbritannien.

Mit meinen Pferdewetten Tipps solltest Du aber schnell zum Experten und erste Erfolge erzielen können. Der Sportwettenpanda wünscht Dir viel Erfolg!